Druckversion der Website
Sie sind hier: Willkommen » Leistungen » Nierengefäße und Bauchschlagader

Ultraschallzusatzuntersuchung der Bauchschlagader und der Nierenarterien

Die Untersuchung der Bauchschlagader mit Ultraschall stellt eine wichtige Vorsorgeuntersuchung dar bei Patienten mit Risikofaktoren bezüglich des Herzkreislaufsystems wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Cholesterinerhöhung, Übergewicht und Rauchen sowie Nachweis von Herzkreislauferkrankungen in der Familie (Eltern/ Geschwister) oder wenn bereits bei Familienangehörigen eine Erweiterung der Bauchschlagader vorgekommen ist. Der Sinn der Untersuchung besteht darin, Patienten mit einer Erweiterung der Bauchschlagader schmerzfrei zu identifizieren, um rechtzeitig durch geeignete Maßnahmen die Ruptur (Platzen der Bauchschlagader) verhindern zu können. Die Ruptur der Bauchschlagader (Platzen der Erweiterung) ist eine häufige Todesursache im Rahmen der Herzkreislauferkrankungen und kann durch diese Vorsorgemaßnahme verhindert werden.

Die Untersuchung der Nierenarterien gibt als wichtige Vorsorgeuntersuchung bei Patienten mit schwer einstellbarem Bluthochdruck Aufschluss über eine mögliche Verengung der Nierenarterien. Sollte sich per Ultraschalluntersuchung der Nierenarterien eine solche Verengung zeigen, könnte diese geweitet werden bzw. mit einem Metallröhrchen im Lumen offen gehalten werden. In der Folge kann es sein, dass die blutdrucksenkende Therapie reduziert werden oder sogar ganz darauf verzichtet werden kann. Die Untersuchung ist für Patienten mit bereits bekanntem Bluthochdruckleiden und anderen Risikofaktoren wie Diabetes mellitus, Rauchen, Fettstoffwechselstörungen und Übergewicht sowie z. B. bei Patienten mit nachgewiesener Arteriosklerose in anderen Gefäßregionen z. B. Herzkranzgefäßverengung oder Verengung der Halsschlagader als Screeninguntersuchung besonders sinnvoll.

 
Quelle: Dr. med. Tom Schilling, Harzklinikum Wernigerode
 
Bild, DekoelementBild, DekoelementBild, DekoelementBild, DekoelementBild, Dekoelement
Zum Seitenanfang scrollenSeitenanfang