Druckversion der Website
Sie sind hier: Willkommen » Informationen » Untersuchungsablauf

Ihr Untersuchungsablauf

Bild: Untersuchungsablauf

Die Terminvereinbarung erfolgt zunächst telefonisch. Am Untersuchungstag möchten wir Sie bitten, folgende Dinge mitzubringen:

  • Überweisungsschein
  • Versicherungskarte
  • Medikamentenplan
  • Kardiologische Vorbefunde

Wir sind stets bemüht, den vereinbarten Termin zeitlich einzuhalten, die voraussichtliche Aufenthaltsdauer in der Praxis sollte jedoch vorsorglich nochmals am Empfang erfragt werden. Die konventionelle kardiologische Diagnostik, einschließlich klinischer Untersuchung und ggf. Anlegen von Langzeit-EKG oder Langzeitblutdruckmessung dauert in der Regel 60 Minuten. Die überweisenden Ärzte erhalten stets zügig, meist am darauf folgenden Tag alle notwendigen Informationen in Form eines Arztbriefes, um die weitere ärztliche Versorgung übernehmen zu können. Alle persönlichen Unterlagen die wir hierzu erstellen werden vollständig digital und sicher übermittelt. Bevor die Patienten die Praxis verlassen, erhalten Sie zusätzlich stets eine mündliche oder ggf. kurze schriftliche Information über die bisherigen Untersuchungsergebnisse und ggf. einen Medikamentenplan, falls eine Therapieeinleitung oder -änderung dringend erforderlich ist.

Sollte eine Anmeldung zu einer weiteren speziellen kardiologischen Diagnostik (z.B. Myokardszintigraphie, Koronarangiographie (Linksherzkatheteruntersuchung), Stressechokardiographie, Kardio-CT, Kardio-MRT oder Röntgenuntersuchung notwendig sein, werden diese natürlich zeitnah von uns eingeleitet.

Bild, DekoelementBild, DekoelementBild, DekoelementBild, DekoelementBild, Dekoelement
Zum Seitenanfang scrollenSeitenanfang